Arbeitsumfeld / Arbeitgeber

Vorausgesetzt der Patient ist einverstanden, kann der Einbezug des Arbeitsumfeldes/Arbeitgebers in die Behandlung einen positiven Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Geldspielabstinenz haben.
Mögliche Themen:

  • kein Zugang zu grösseren Bargeldbeträgen
  • bei Arbeitsüberlastung, welche zu vermehrter psychischer Belastung führt, Reduzierung des Arbeitspensums
  • Suchttherapievereinbarungen mit dem Arbeitgeber
  • Unterstützung bei Schuldenverwaltung/Schuldensanierung
  • Weitere Möglichkeiten zur Aufrechterhaltung des Arbeitsplatzes

 

Impressum