Komorbidität

Personen mit einer Geldspielstörung zeigen eine deutlich erhöhte Suizidalität und hohe Komorbidität mit:

  • Substanzkonsumstörungen, insbesondere Nikotin- und Alkoholabhängigkeit,
  • depressiven Störungen,
  • Angststörungen,
  • Persönlichkeitsstörungen, häufig antisozialer Ausprägung.

Weitere Infos siehe auch: 

 

Impressum